Innosuisse - Schweizerische Agentur
für Innovationsförderung
Innosuisse, fördert wissenschaftsbasierte Innovationen für die Schweiz von morgen und hilft Start-ups und KMUs, die Chancen der Zukunft zu nutzen und international wettbewerbsfähig zu sein.

Senior Chairmanship Coordinator Eureka (m/w/d) 90 - 100 %

Die Abteilung Wissenstransfer und Internationale Programme fördert den Wissenstransfer zwischen Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen und unterstützt internationale Kooperationen und Programme im Bereich Innovation und Technologie. Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter koordinieren Sie alle Arbeiten rund um den Schweizer Vorsitz 2025/26 bei Eureka, dem weltweit grössten öffentlichen Netzwerk für die internationale Innovations-Zusammenarbeit. Sie unterstützen den Vorsitzenden und das Vorsitz-Team in allen operativen Belangen und spielen eine tragende Rolle bei der Vorbereitung und Durchführung des Schweizer Vorsitzes. Sie helfen mit, Eureka weiterzubringen und die Schweiz international zu positionieren. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.
 

Ihre Aufgaben:


  • Sie übernehmen die Koordination bei der Erstellung und Durchführung des Vorsitz-Programms
  • Sie sind das Bindeglied zwischen dem Eureka Sekretariat (ESE) und dem Innosuisse-Team
  • Sie koordinieren die regelmässigen Austauschmeetings mit dem ESE und reisen dafür bedarfsweise nach Brüssel
  • Gemeinsam mit dem ESE und dem Vorsitzenden sind Sie verantwortlich für die fristgerechte Zusammenstellung der Dokumente für alle offiziellen Eureka Meetings
  • In Ihrer Rolle als Deputy High Level Representative (HLR) vertreten Sie die Schweizer Positionen bei Eureka

Unsere Anforderungen:


Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit verfügen Sie über einen Masterabschluss sowie mindestens 3-5 Jahre funktionsrelevante Berufserfahrung. Aufgrund beruflicher Auslandaufenthalte haben Sie Erfahrung im internationalen Umfeld gesammelt und zeichnen sich über ausgeprägte interkulturelle Kompetenzen und überdurchschnittliches Verhandlungsgeschick aus. Sie haben Erfahrung in der Koordination von komplexen Aufgaben und in der Zusammenarbeit mit diversen Anspruchsgruppen, optimalerweise im Rahmen internationaler Organisationen oder der öffentlichen Verwaltung.
 
Sie haben eine hohe Eigenverantwortung, eine rasche Auffassungsgabe, sowie eine selbständige, effiziente und sorgfältige Arbeitsweise und sind kommunikationsstark in Wort und Schrift. Sie verfügen über eine überdurchschnittliche Dienstleistungsorientierung, haben Freude am direkten Austausch mit internationalen Partnern, denken und handeln ergebnisorientiert.
 
Argumentationsgeschick, eine positive Einstellung gegenüber Veränderungen und eine hohe Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft sind weitere Attribute, die Sie auszeichnen. Sie verfügen über einen ausgeprägten Teamgeist und finden leicht den Zugang zu unterschiedlichen internen und externen Anspruchsgruppen. Sehr gute Kenntnisse in zwei Landessprachen sowie in Englisch runden Ihr Profil ab.

Innosuisse bietet Ihnen:


  • Ein spannendes und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie zur Positionierung der Schweiz im weltweit grössten öffentlichen Netzwerk für die internationale Innovations-Zusammenarbeit beitragen.
  • Eine zeitlich begrenzte herausfordernde Aufgabe, in der Ihre Selbständigkeit zum Tragen kommt, die Ihnen Gestaltungsmöglichkeiten sowie Freiraum bietet und als Karriere-Sprungbrett für die Arbeit in internationalen Organisationen dienen kann.
  • Flexibilität sowie attraktive Anstellungsbedingungen mit ausgezeichneten Sozialleistungen.
  • Ein motiviertes, engagiertes und professionelles Team, dass Sie erwartet.

Wollen Sie mit Schweizer Innovationen die Welt bewegen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie dazu ausschliesslich unser offizielles Stellenportal. Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen Herr Marc Pauchard, Abteilungsleiter Wissenstransfer und Internationale Zusammenarbeit, (Tel. +41 58 483 64 78 oder Mail: marc.pauchard@innosuisse.ch) gerne zur Verfügung.

Innosuisse achtet auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Chancengleichheit geniesst höchste Priorität und wir verpflichten uns, die berufliche Integration von Personen mit Behinderungen zu fördern.